Aktuelle Spiele

 

   

Newsflash

1. Spiel der Vorbereitung 2016

Trotz Niederlage, klasse Leistung im ersten Test

 

Germania 2 - 4 Viktoria Preußen (0:2)

 

Auch wenn man zur Halbzeit bereits 0:2 zurück lag, war das Team aus der KOL nicht die unbedingt spielbestimmende Mannschaft die man erwarten durfte. Unsere Germanen gingen in den ersten 20 Minuten ein wahnsinniges Tempo und hielten sehr gut dagegen. Beide Treffer geschahen nach Fehlern im Spielaufbau. Matthias Macioschek konnte die Halbzeitführung der Gäste durch seine zwei Treffer in der 64. (FE) und 69. Minute egalisieren. Als unseren Jungs dann ungefähr zur Hälfte der zweiten Halbzeit so langsam die Puste ausging, konnten die Preußen am Ende noch zwei Treffer zum 2:4 Endstand erzielen.
Man muss dazu sagen, dass es für die Preußen bereits das dritte Spiel in deren Vorbereitung war.
Nach dem Spiel sah man trotz der Niederlage nur fröhliche und zufriedene Gesichter in unseren Reihen und selbst Manni Meyer zeigte sich mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden.
Erfreulich auf Germanen Seite, Deniz Mujic stand 3 Jahre nach seiner Verletzung mit langer Rekonvaleszenz ertsmals wieder für 20 Minuten auf dem Platz. Man merkt ihm natürlich die fehlende Spielpraxis an, doch wenn er wieder soweit ist, denke ich, können wir uns auch auf Tore freuen.
Aber nichts überstürzen, den Jungen langsam wieder aufbauen und ans Team ran führen.
Ebenso erfreulich, gestern haben es wieder 4 Spieler aus der letztjährigen zweiten Mannschaft geschafft, im 16er Aufgebot der Ersten zu stehen.
Mit Özer Özkan und dem, nach Urgestein Sven Amstätter, dienstältesten Germanen Spieler, Fatih Altinok standen auch gleich zwei Spieler in der Startelf. Kim Schwerdfeger und Yves Botsch kamen im zweiten Durchgang zum Einsatz und fügten sich gut ins Team ein.
Erfreulich die Dritte: Mit Maximilian Kreft, Heimkehrer Nadir Siddiqui sowie Carsten Czimer konnten die ersten drei Neuzugänge erfolgreich in den Kader integriert werden.
Weitere Neuzugänge weilen derzeit noch im Urlaub und sollen in Kürze zum Clan der Woog Germanen hinzu stossen.

Am Montag, 18.07., 19:30, steht die nächste Partie auf dem Plan und wieder geht es gegen einen KOLigisten. Wir freuen uns, den letztjährigen Konkurenten und Aufsteiger FC Kalbach II zu Gast auf der Woog Wiese begrüssen zu dürfen, bevor am Samstag, 23.07., in heimischen Gefilden, die Qualifikation zum Sparkassen Cup, mit hochkarätiger Besetzung, stattfindet.

Am Mittwoch, 20.07., 19:30, bekommt auch die Zweite ihren ersten Test. Der im Neuaufbau befindliche Absteiger aus der A-Liga Friedberg, der FC Karben II, gibt, wie bereits vergangenes Jahr, auch in diesem Jahr seine Visitenkarte in Ginnheim ab.

   

Gästebucheinträge  

Jules
Hallo leider gehen ALLE Email Adressen auf der Homepage cniht. Man bekommt ein Return to Sender.
Donnerstag, 17. September 2015 09:56
Drago
Willkommen in unserem Gästebuch. Hinterlasst uns eine Nachricht!
Samstag, 29. August 2015 14:03
   

Germania auf Facebook